Blumenwiesen durch Streifensaat in Grevenmacher

In Zusammenarbeit mit dem Naturzentrum SIAS wird entlang der Moselpromenade in Nähe des Schwimmbades eine Blumenwiese angelegt. Es handelt sich hier um ein Testprojekt, welches zum Ziel hat, neue Erkenntnisse zu schaffen um sie auf weiteren Grünflächen der Gemeinde anzuwenden.

Die Blumenwiese unterscheidet sich durch traditionelle Blumenwiesen durch das Ersetzen des Bodensubstrats durch eine dünne Schicht feinen Schotters. Des Weiteren sind die angewendeten Pflanzen regionaler beziehungsweise lokaler Natur und wurden pestizidfrei gezüchtet, um den Bestand der Bienen zu schützen.

Da eine Diversifizierung der Pflanzen stattfindet, werden die Grünflächen nicht nur für eine kurze Zeit blühen sondern die ganze Saison über.

Kontaktperson: Cathy THILL– Tel.: 75 03 11 51

 

 

 

Publication date: 04.01.2018
< Back