Eine Bürgerstromanlage in Bettemburg

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bettemburg, und im Rahmen der Bewegung Transition Minett, rief die Energiegenossenschaft TM EnerCoop eine Bürgerstromanlage (Photovoltaik) auf dem Dach der Halle des „Hondsportveräin Beetebuerg” ins Leben. Die Anlage umfasst eine Gesamtfläche von 200m2 mit einer maximal installierten Leistung von 30kWp. Der durch Sonnenenergie erzeugte Strom wird direkt ins Netz eingespeist und vom lokalen Netzbetreiber vergütet.
 
Die Genossenschaft TM EnerCoop wird seit ihrer Gründung im Jahre 2013 auf demokratischer Basis von den Mitgliedern geführt. Diese können somit an der Entwicklung und an der Entscheidungsfindung teilnehmen.Die Entscheidungen werden in der Vollversammlung nach einer demokratischen und transparenten Funktionsweise genommen, nach der Regel „ein Mitglied / eine Stimme”. Die Genossenschaft wird von einem Aufsichtsrat verwaltet.
 
Die TM EnerCoop setzt auf eine soziale, ökologisch verantwortliche Stromerzeugung und steht für eine Energiewende in Bürgerhand. Sie ermöglicht lokale erneuerbare Energieerzeugung, unterstützt die Bemühungen zur Eindämmung des Klimawandels, erzeugt einen ökologisch, sozialen und finanziellen Mehrwert, beschreitet den Weg in die energetische Unabhängigkeit, und trägt zur Demokratisierung der Produktionsmittel bei.

Kontaktperson: Caroline Calmes – Tel.: 51 80 80 248

 

 

 

Publication date: 07.05.2018
< Back