Bürgerbeteiligung zur Planung eines neuen Schulhofes in Schüttringen

Bei der Planung eines neuen Schulhofes, setzte die Gemeinde Schüttringen auf Arbeitsgruppen mit Verantwortlichen der Gemeinde, LehrerInnen und Vertreter der Elternvereinigung die Gestaltungsvorschläge und Referenzen sammelten. Anschlieβend wurde zusammen mit dem Arbeitskreis „Schoulhaff“, die neue Spielflächen in Zonen gemäβ Prioritäten eingeteilt.

Ziel war es auβerdem, dass soviel wie möglich das natürliche Landschaftsgebilde erhalten bleibt, wie zum Beispiel eine freie Sicht auf den aus dem Gruppenraum sehbaren „Bongert“.

Kontaktperson: Alain DOHN – Tel.: 35 01 13 – 220

 

 

 

Publication date: 11.12.2017
< Back