D’Gemengen – zentral Akteure vu gesellschaftlechen Verännerungen

Ziel dieser Seite ist es, innovative und nachhaltige Projekte aus verschiedenen anderen Aktionsbereichen zusammenzufassen. Sie finden hier Beispiele zu Themen wie Finanzen, Umweltpolitik, Gesundheitsförderung usw.

„Eco Echange Entreprises” in Bettemburg

Der Bettemburger Schöffenrat hat sich zum Ziel gesetzt eine nachhaltige Entwicklung der Gemeinde zu garantieren. So auch was den wirtschaftlichen Werdegang betrifft.

more...
Die „Bësch-Crèche Kokopelli” in Bettemburg

In Zusammenarbeit mit der Apemh (“Association des parens d’enfants mentalement handicapés”) entstand durch die Eröffnung der Kindertagesstätte „Kokopelli” ein Ort, der Kinder ganzheitlich in den Blick nimmt – jedes mit seinen individuellen Stärken und Talenten. Für einige Stunden des Tages wird die innovative Einrichtung, in direkter Nähe zum „Parc Merveilleux”, zudem zur „Bësch-Crèche”.

more...
„Territoire naturel transfrontalier“ zwischen Differdingen und französischen Gemeinden

Zusammen mit den beiden französichen Gemeinden Hussingen-Godbringen und Sonne, unterzeichnete Differdingen im Jahr 2015 eine Charta, die die Grundlage für ein grenzüberschreitendes Naturgebiet (Territoire naturel transfrontalier, TNT) stellt.

more...
Analyse der Luftqualität durch Bioindikatoren in Schüttringen

Nachdem festgestellt wurde, dass der Verkehr auf der Hauptachse zwischen Schüttringen und Munsbach stetig anstieg, entschied Schüttringen sich dafür, die Luftqualität in der Gemeinde anhand von Bioindikatoren zu analysieren. Dies erfolgt klassisch anhand einer Bestandsaufnahme der Flechtenarten an Bäumen.

more...
Fahrradschule in Differdingen

Dieses Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem Centre d’initiative et de gestion locale (CIGL) durchgeführt. Dabei haben Kinder/Schüler die Möglichkeit auf zwei verschiedenen Terrains ihr Radfahren zu verbessern.

more...
Abfallgestion in Schulgebäuden der Gemeinde Kayl

Im Rahmen der Abfallgestion der Schulgebäude der Gemeinde Kayl, wurde auf Initiative des Lehrpersonals das Projekt „Umweltengel“ ins Leben gerufen.

more...
Verbildlichung des Ettelbrückers Waldwuchses

Um den Begriff Nachhaltigkeit zu verbildlichen, und um seinen BürgerInnen die Nutzen nachhaltiger Fortwirtschaft aufzuzeigen, installierte die Gemeinde Ettelbrück auf der Place Marie Adelaïde eine 1,4 Kubikmeter massive Holzbank.

more...
Monitoring der Luftqualität in Luxemburg-Stadt

Obwohl Analysen der Luftqualität unter staatliche Kompetenzen fallen, so hat die Stadt Luxemburg auf freiwilliger Basis eigene Analysen durchführen lassen.

more...
Innovative Abfallverordnung in Schifflingen

Als Paradigmenwechsel der neuerdings Belohnung statt Strafe in den Vordergrund stellt beschreibt Schifflingen seine innovative Abfallverordnung. Dieses Konzept versucht den Haushalten zu danken die ihren Müll sorgfältig trennen, und zwar durch eine deutliche Senkung der Anschlussgebühr, die momentant 13. -EUR monatlich beträgt.

more...